Gastronomie

Gaststätte Waldkater

Die seit 1848 existierende Gaststätte Waldkater ist eines der ältesten Ausflugslokale in Halle/Saale. Ausgesuchte Getränke und schmackhafte Speisen, die von einem erfahrenen Personal zubereitet und serviert werden, erwarten Sie.

Peißnitzhaus

1890 als Wirtshaus erbaut, ist das Peißnitzhaus auch heute noch ein zentraler Anziehungspunkt für Einheimische wie Reisende. Ein Förderverein von Eherenamtlichen setzt sich seit 2003 für die Restaurierung und Widernutzbarmachung des denkmalgeschützten Hauses ein. Bereits heute gibt es am Peißnitzhaus ein breites Kultur- und Bildungsangebot. Ein gemütliches Café mit Außensitz bietet zu dem warme, kalte sowie teils vegane Gaumenfreuden an.

Ratsherrenklause

Wer darauf bedacht ist, nach einem ausgiebigen Restaurantbesuch binnen weniger Schritte in's Hotelbett zu fallen, dem sei die Ratsherrenklause zu empfehlen. Sie liegt zwei Fußminuten vom Marktplatz entfernt und direkt neben der Hotel-Pension "Am Ratshof".

Bergschenke

Das Restaurant Bergschenke im Stadtteil Kröllwitz ist ein traditionsreicher Ausflugs- und Veranstaltungsort. Seine Außenanlagen bieten neben dem Verweilen im Biergarten einen der schönsten Aussichtspunkte Halles. Im Sommer ist die Sicht wegen des Kontrasts zwischen dem Rot des Porphyrs, der grünen Vegetation sowie der glitzernden Saale besonders beeindruckend.

Pages