Ausblick

geplante wassertouristische AngeboteDie Karte zeigt die im Wassertourismuskonzept Halle geplanten wassertouristischen Angebote. Langfristiges Ziel ist eine einfachere Erschließung der Innenstadt mit dem Boot, die bislang nicht gewährleistet ist. Bestandteile sind die Eröffnung eines regelmäßig verkehrenden Hafenshuttles mit entsprechenden Anlegern (3,10,17), diverse Anleger für Kanus, Kajaks und Motorboote (Ankersymbol), Campingplätze (9,12), Fußgängerbrücken (1,10,17) und Imbisse (6,19). Insbesondere die Räumung und Öffnung des Mühlgrabens stellt für den Kanu- und Kajaktourismus eine vielversprechende Besserstellung dar, da so auch die zahlreichen kulturellen Angebote der Innenstadt erschlossen werden. Mehr Details dazu unter Aktuelle Planungen Wassertourismuskonzept.